© Photos by Hans Aeschlimann

non olet


«Geld stinkt nicht» (pecunia non olet) besagt ein altes lateinisches Sprichwort. Doch gerade wer in der Geldvermehrung tätig ist, sollte sich einmal über den Unterschied von «Geld verdienen» und «Geld gewinnen» Gedanken machen. Besonders wenn Restrukturierungen und Entlassungen angekündigt werden, steigen oftmals die Börsenkurse. Die Gewinne liegen bei den Investoren; und um das Schicksal der Entlassenen und ihre Familien macht sich niemand Gedanken.

 

Mit diesem Gedanken, der zwar einer gewissen zeitgenössischen Logik entspringt, will die Bayard-Group einen Teil des Gewinnes wieder der Gesellschaft zurückgeben. Mit derUnterstützung zahlreicher kultureller und sozialer Projekte will die Bayard-Group mit einem Beispiel voran gehen, das vielleicht sogar Schule machen könnte – wenn man etwas weniger gierig würde....